Podcast Deep Dive Cleantech - DWR eco
23917
page-template-default,page,page-id-23917,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.6,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Podcast mit Alex Melzer, Gründer von Zolar 

In der Auftaktfolge haben Joel Kaczmarek (Digital Kompakt), David Wortmann (DWR eco) und Alex Melzer (Zolar) über die wirtschaftliche und politische Lage von CleanTech in Deutschland, das Geschäftsmodell hinter Zolar und welches Potential im Solarmarkt steckt gesprochen.

Um den Markt der erneuerbaren Energien a.k.a. Ökostrom etwas genauer zu beleuchten, haben wir zwei Branchenspezialisten zu einem gemeinsamen Podcast eingeladen. Zum einen ist das Alex Melzer, der 2015 gemeinsam mit seinem Studienkollege Gregor Loukidis das Unternehmen Zolar (Website) gegründet hat. Mit dem Ansatz, jedes Haus in Deutschland mit einer Solaranlage auszustatten, fährt das Unternehmen das Konzept einer vertikal integrierten Marke mit eigenen Monteuren und Elektrikern – vergleichbar mit Thermondo.

Im Deep Dive CleanTech Podcast werden diese Themen rund um Zolar behandelt (Links führen direkt zum Track):

Podcast mit Jan Patrick Schulz, CEO der Landbell Group und Sebastian Müller, Gründer von HALM – Glastrinkhalmen

Den zweiten Podcast hat David Wortmann mit Jan Patrick Schulz, CEO der Landbell Group und Sebastian Müller, Gründer von HALM – Glastrinkhalmen geführt. Im Interview werden Fragen beantwortet, wie: Wie funktioniert Kreislaufwirtschaft? Wie kann man Abfall vermeiden? Könnte man das Pfandsystem auch auf Verpackungen ausweiten? Und welche Rolle spielt die Politik in der gesamten Marktlage? Das zweite Interview im “Deep Dive CleanTech Podcast” dreht sich um das, was von unserem Konsum übrig bleibt – der Müll.

Im Deep Dive CleanTech Podcast werden diese Themen rund um Kreislaufwirtschaft behandelt:

  • ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Thema
  • ab: 05:50 | Was ist Kreislaufwirtschaft und wie funktioniert sie?
  • ab: 11:16 | Was macht HALM und was ist die Motivation?
  • ab: 17:18 | Der Werdegang der Landbell AG gestern und heute
  • ab: 19:44 | Die Vermeidung von Abfall und HALMs Geschäftsmodell
  • ab: 25:40 | Was ist der Treiber von Abfallvermeidung?
  • ab: 29:09 | So funktioniert der Vertrieb bei HALM
  • ab: 30:46 | Ist die Reduktion von Müll eine Gefahr für Entsorger?
  • ab: 38:13 | Wieviel Druck brauchen Konsumenten seitens der Politik?
  • ab: 43:04 | Wann wird Politik zur Barriere?
  • ab: 46:04 | Was kann wie recycled werden?
  • ab: 52:19 | Funktioniert Pfand auf Verpackungen?
  • ab: 55:37 | Mülltrennung – Mythos oder Wirklichkeit?
  • Bonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt

Podcast: Wie schaffen wir die Energie- und Verkehrswende?

Wie schaffen wir die Energie- und Verkehrswende? Diese Frage beschäftigt Gesellschaft, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft gleichermaßen. Die Energiewende im Verkehr wird durch neue Antriebsmodelle wie der Elektromobilität und Wasserstoff vorangetrieben. Zur Verkehrswende gehören aber auch neue Geschäftsmodelle und verändertes Mobilitätsverhalten ermöglicht z.B. durch Car-Pooling, Carsharing, Ridesharing und Bikesharing.

Die Paneldiskussion des Berlin-Brandenburg Energy Network mit Vertretern der Politik, Wirtschaft und Wissenschaft gibt es nun zum nachhören als CleanTech-Podcast Deep Dive CleanTech!

Die Teilnehmer der Diskussion:

  • Matthias Trunk, Vertriebsvorstand der GASAG Berlin
  • Frank Pawlitschek, Gründer und Geschäftsführer von Ubitricity
  • Roland Werner, Politikchef Deutschland von Uber
  • Kathrin Goldammer, CEO Reiner Lemoine Institut
  • Stefan Tidow, Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Im Deep Dive CleanTech Podcast werden diese Themen rund um die Energie- und Verkehrswende behandelt (Links führen direkt zum Track):

00:00 – 02:56 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Thema

02:57 – 08:28 | Das Berliner Mobilitätsgesetz – ein Vorbild für die EU?

08:29 – 12:38 | Neu gedacht: die Ladeinfrastruktur für Elektroautos

12:39 – 17:17 | Was hat Gas mit der Elektomobilität zu tun?

17:18 – 20:28 | Welche Rolle spielt der Wasserstoff in Zukunft?

20:29 – 23:52 | Die Verkehrswende aus der Sicht der Wissenschaft

23:53 – 28:11 | Was kann Uber zur Verkehrswende beitragen?

28:12 – 30:29 | Die Bedeutung des Rebound-Effektes

30:30 – 35:18 | Was bedeutet intelligente Mobilität?

35:19 – 39:37 | Wie sieht der Energiemix der Zukunft aus?

39:38 – 42:53 | Weiterbildung: Wie man die Arbeitnehmer mitnimmt

42:54 – 54:00 | Platzfrage: Wie stemmt man den Ausbau der Infrastruktur?

Impressionen der Paneldiskussion finden Sie hier.

Podcast mit Valerian Seither, Gründer von Emmy Sharing

In dieser Folge unseres CleanTech-Podcasts Deep Dive CleanTech sprechen wir mit Emmy-Gründer Valerian Seither, der einen Einblick in die Entstehung und Ausrichtung seines Elektroroller-Startups gibt. Natürlich sprechen wir dabei über viele Energie- und Umweltfaktoren sowie die vielfältigen Operations hinter diesem doch anspruchsvollen Geschäftsmodell.

Im Deep Dive CleanTech Podcast werden diese Themen rund um Emmy und Sharing Economy behandelt:

  • ab: 00:00 | Vorstellungsrunde und Einführung ins Thema
  • ab: 04:41 | Der Elektroroller vs. ÖPNV, Ridesharing und Carsharing
  • ab: 07:01 | Das Wettbewerbsumfeld im Scootersharing
  • ab: 08:48 | Der Ablauf der Customer Journey bei Emmy
  • ab: 12:32 | Auslastung der Roller und Preisstruktur
  • ab: 19:04 | Wie energieeffizient sind Elektroroller?
  • ab: 22:41 | Warum tritt Emmy regional unter verschiedenen Namen auf?
  • ab: 25:42 | Wie interessant sind internationale Städte für Emmy?
  • ab: 30:14 | Fahrrad, Auto, Tretroller – Ansätze zu Kooperationen?
  • Bonus-Kapitel nur für Patreon-Nutzer verfügbar: www.patreon.com/dkompakt

Podcast mit Christopher Burghardt, Geschäftsführer von ChargePoint

In dieser Folge unseres CleanTech-Podcasts Deep Dive CleanTech treffen wir Christopher Burghardt von ChargePoint, mit dem wir über das Henne-Ei-Problem der Elektromobilität, die schlafende deutsche Autoindustrie sowie das Geschäftsmodell von ChargePoint diskutieren.

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über den aktuellen Stand der Elektromobilität in Deutschland. Du verstehst…

…warum Ladestationen der Schlüssel zur Verkehrswende sind.
…wie sich Elektromobilität im Flottenmanagement umsetzen lässt.
…wie man mit Ladestationen Geld verdient.
…welche Ziele die deutsche Verkehrspolitik verfolgen sollte.
…wie sich der E-Mobility-Markt verändert.
…warum sich die deutsche Politik ambitioniertere Ziele setzen sollte.

Podcast mit Gunnar Froh, Gründer von „Wunder Mobility“

In dieser Folge unseres Deep Dive CleanTech Podcasts sprechen wir mit Gunnar Froh, Gründer von „Wunder Mobility“. Das Hamburger Unternehmen will das Betriebssystem der Mobilität werden. Im Gespräch erzählt er, wie sich die Hamburger die Verkehrswende vorstellen, welche Geschäftsmodelle im Mobility Sektor entstehen und wie es mit dem „Wunder“ weitergeht.

In diesem Podcast erfährst Du:

1)…warum sich der Mobilitätsmarkt nur langsam verändert
2)…was die treibenden Kräfte hinter der Mobilitätswende sind
3)…warum Städte in Zukunft eine wichtige Rolle spielen
4)…warum die Autobauer nicht zu Softwareentwicklern werden

 

KAPITEL IN DIESEM PODCAST:
ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
ab: 05:24 | Die Anfänge von „Wunder Mobility“
ab: 09:17 | Wie „Wunder“ in Manila „Uber“ ausgestochen hat
ab: 11:59 | So wurde „Wunder“ zum Betriebsystem für Mobility
ab: 16:07 | So verändert sich die Mobilität
ab: 18:54 | Sollen Städte Mobility Services betreiben?
ab: 27:32 | Diese Geschäftsmodelle bietet der Mobility Markt

Podcast mit Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung

In der neunten Folge unseres Deep Dive CleanTech Podcasts sprechen wir mit Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung. Die Deutsche Energie-Agentur, kurz dena, ist ein bundesdeutsches Unternehmen, welches unabhängig die Energiewende mit Studien, Pilotprojekten und Initiativen begleitet. Die dena ist sozusagen der Think Tank der Energietransition.

Im Herbst 2000 gegründet, berät und unterstützt die dena Politik und Wirtschaft dabei, einerseits klimapolitische Ziele zu erreichen und andererseits Vorgaben umzusetzen.

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über die Energiewende in Deutschland. Du verstehst:

  1. …das große Bild der Energiewende
  2. …wie die Energiewende die Wirtschaft verändert hat und welchen Einfluss sie in Zukunft haben wird
  3. …was die Deutsche Energieagentur macht
  4. …mit welchen Regulationen der CO2-Ausstoß gesenkt werden kann
  5. …welche Chancen die Energiewende für Unternehmen und Start-ups bietet
  6. …welche Rolle Technologie bei der Energiewende spielen wird
  7. … was die EEG-Umlage ist

 

KAPITEL IN DIESEM PODCAST:
ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
ab: 08:26 | Was ist die dena?
ab: 12:33 | Wie hat die Energiewende die Wirtschaft verändert?
ab: 20:41 | Energiepreis vs. CO2-Reduzierung: Was sit sinnvoll?
ab: 28:16 | Stromautarkie für Deutschland?
ab: 33:04 | Welche Herausforderung gibt es für Unternehmen?
ab: 35:07 | Chancen für Start-Ups: Wo sind die Trends?

Podcast mit Matthias Spanic, dem CEO von Scrappel

In dieser Folge unseres Deep Dive CleanTech Podcasts spricht David Wortmann mit Matthias Spanic, dem CEO von scrappel. Das Start-up ist eine Plattform, die den kompletten Prozess des Metallhandels abbildet, vom Inserat über Preisabsprachen bis hin zur Zahlungsabwicklung. scrappel bietet neben einem Treuhandservice zudem Transportlösungen für die Beteiligten und übernimmt das digitale Vertrags- und Rechnungsmanagement. Das Start-up wurde 2017 gegründet und ist eine Tochter der Alba Group.

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über die Digitalisierung der Kreislauftwirtschaft. Du verstehst:

  1. …wie die Wertschöpfungskette im Wertstoffhandel aufgebaut ist
  2. …wie scrappel sein Geschäftsmodell entlang der Wertschöpfungskette konstruiert hat
  3. …warum der Handel mit Altmetall funktioniert, der mit Kunststoffen jedoch nicht
  4. …welche Player welche Bedürfnisse im Wertstoffhandel haben
  5. …womit Du in einer analogen, konservativen Branche die Digitalisierung voranbringst
  6. …weshalb E-Commerce und Schrotthandel harmonieren
  7. …welche Möglichkeiten sich für Gründer in der Kreislaufwirtschaft bieten

 

KAPITEL IN DIESEM PODCAST:
ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
ab: 07:06 | Was macht scrappel?
ab: 12:24 | Die Wertschöpfungskette im Wertstoffhandel
ab: 16:34 | Welchen Vorteil bietet der digitale Schrotthandel?
ab: 19:22 | So wird Schrott zu Geld: das Geschäftsmodell
ab: 29:35 | Ist das Geschäftsmodell skalierbar?

Podcast mit Varena Junge, Mitgründerin von enyway

In dieser Folge des Deep Dive CleanTech Podcasts spricht David Wortmann mit Varena Junge von enyway. Sie erklärt das Geschäftsmodell des jungen Startups und wie Strom wirklich erneuerbar werden kann. Hervorgegangen aus dem Ökostromanbieter Lichtblick emanzipiert enyway den Energiemarkt. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Strom aus 100% erneuerbaren Energien, die Auswahl des eigenen (meist privaten) Stromerzeugers und selbst Stromerzeuger zu werden.

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick, über erneuerbare Energien und den Weg zur eigenen Stromerzeugung. Du verstehst:

  1. …wie echter Wandel im Energiemarkt funktionieren kann
  2. …dass ein Stromanbieterwechsel nicht kompliziert ist
  3. …welche Möglichkeiten es gibt, selbst Stromerzeuger zu werden
  4. …warum erneuerbare Energien günstiger sind
  5. …wer erneuerbaren Strom erzeugt
  6. …was nach dem Ende des EEG zu erwarten ist
  7. …wie Deutschland die Energiewende meistern kann

 

KAPITEL IN DIESEM PODCAST:
ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
ab: 09:24 | Was kannst Du zur Energiewende beitragen?
ab: 16:01 | enyway: Zielgruppe und Costumer Journey
ab: 24:25 | Was haben Tiefkühlpizza und Solaranlagen gemeinsam?
ab: 27:20 | Weshalb setzt enyway auf totale Transparenz?
ab: 31:18 | Wie unterscheidet sich enyway von klassischen Stromanbietern?

Podcast mit Kristofer Fichtner, Co-Gründer von ecoworks

Altbauten sind Klimakiller, eine Sanierung oft teuer. Ecoworks senkt die Kosten, auch mithilfe eines digitalen Ansatzes. Damit will das Unternehmen einen wesentlichen Beitrag zur Wärmewende leisten. In dieser Folge erklärt Co-Gründer Kristofer Fichtner wie ecoworks die Gebäudeeffizienz steigern will und was die Wärmewende eigentlich ist.

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über die Themen Wärmewende und Gebäudeeffizienz. Du verstehst:

  1. …welchen Anteil die Gebäudemasse am CO2-Ausstoß trägt
  2. …warum Gebäudedämmung wichtig ist
  3. …wie Building Information Modeling Systeme die Baubranche verändern
  4. …warum die Handwerker das Nadelöhr sind

 

KAPITEL IN DIESEM PODCAST:

  • ab: 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema
  • ab: 03:26 | Die ökologischen Ziele von ecoworks
  • ab: 09:37 | Was bietet ecoworks an?
  • ab: 13:33 | Umsetzung des ecoworks-Modells
  • ab: 21:08 | So möchte das Unternehmen für Engergieautarkie sorgen
  • ab: 25:45 | Businessmodell: Baufirma oder Energieversorger
  • ab: 34:23 | Wie verdient ecoworks Geld?
  • Bonus 01 | Was unterscheidet ecoworks von klassischen Bauunternehmen?
  • Bonus 02 | Die Zukunft des Unternehmens

Podcast mit Sven Plöger, ARD Meteorologe und Moderator

In dieser Folge des Deep Dive CleanTech Podcasts spricht David Wortmann mit Sven Plöger, dem aus der ARD bekannten Wetterexperten, um mit ihm Themen rund um den Klimawandel zu diskutieren. Er klärt unter anderem den Unterschied zwischen Klima und Wetter.

Dieser Podcast gibt Dir einen guten Überblick über die Zusammenhänge, die im Klimawandel eine Rolle spielen. Du verstehst:

  1. …was Wetter versus Klima ist
  2. …warum es uns Menschen schwerfällt, den Klimawandel ernstzunehmen
  3. …wie viel Jahre an Messungen es geben muss, um von Klima zu sprechen
  4. welche Menge an CO2 jedes Jahr ausgestoßen wird
  5. …warum Änderungen auf globaler Ebene besonders wichtig sind
  6. wer CO2 als Treibhausgas erstmals erwähnt hat
  7. …welche Position Deutschland im Klimaschutz einnimmt

Last, but not least: Nach dieser Folge weißt Du, was Flugschämen ist.

 

KAPITEL IN DIESEM PODCAST:

  • 00:00 – 04:31 | Vorstellung und Einführung ins Thema
  • 04:32 – 09:35 | Der Unterschied zwischen Wetter und Klima
  • 09:36 – 14:22 | Die Gesellschaft und die Aufmerksamkeit für den Klimawandel
  • 14:23 – 25:35 | Die Rolle der Medien in der Debatte
  • 25:36 – 31:03 | So ändern die Extremwetterereignisse die Wahrnehmung
  • 31:04 – 33:22 | Klimakrise vs. Klimawandel
  • 33:23 – 36:36 | Warum wird in der Regel immer von CO2 geredet
  • BONUS | Ist Klimaoptimismus angebracht?
  • BONUS | Wie wir mit Technik dem Treibhauseffekt begegnen können
  • BONUS | Das Mikroklima der Windkraftanlagen