11Sep
Von: Jessica Schulz An: September 11, 2017 In: Allgemein Comments: 0

Das ist die Chance, um den US-Markt zu erobern: Das von DWR eco Geschäftsführer David Wortmann gemanagte Berlin-Brandenburg Energy Network e.V. (BEN) organisiert einen Pitch-Wettbewerb für Cleantech Startups. Zu gewinnen gibt es 1.000 Euro für eine Geschäftsreise nach Los Angeles anlässlich der Städtepartnerschaft Berlin – L.A.

Kontakte und Partnerschaften vor Ort knüpfen

Vom 5.-7. Oktober 2017 reist eine Wirtschaftsdelegation nach Los Angeles zum “Sustainable Companies & Cities Workshop: Perspectives from Los Angeles and Berlin”, organisiert vom BEN. Überzeugt unsere Jury, wenn auch ihr dabei sein wollt! Die Co-Jury von Mitgliedern aus Berlin und Los Angeles entscheidet, wer die Chance erhält, Los Angeles und den startup hub silicon beach zu erkunden, in der Medienberichterstattung sichtbar zu werden sowie wertvolle Kontakte zu zukünftigen Partnern oder Investoren zu knüpfen, um einen Zugang zum US-Markt zu bekommen.

Was zu tun ist

Schickt uns eure Bewerbung in Form eines Pitchdecks bis zum 12. September 2017. Euer Pitchdeck sollte enthalten: (1) was ihr macht, (2) wie euer Unternehmen zu einer nachhaltigen Zukunft beiträgt und (3) was ihr vom US-Markt erwartet. Das Ganze schickt ihr an: . Am 13. werden dann die fünf Gewinner bekannt gegeben.

Die Jury

Angelina Galiteva, Gründerin des L.A.-basierten Renewables 100 Policy Institute, Mitglied des California Independent Systems Operator Board (CAISO), ernannt von Gouverneur Jerry Brown, ehemalige Executive Director der Los Angeles Department of Water and Power und der New York Power Authority.

Christian Gräff, Vizepräsident Berlin-Brandenburg Energy Network, MdA Berlin, Vorstandsmitglied mehrerer Berliner Unternehmensnetzwerke und Verbände.

Karin Teichmann, Leiterin Strategy and Business Development, Prokuristin EUREF AG. Zuvor Leiterin Berlin-Partner Netzwerk I Business Location Center Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH.

Fred H. Walti, II, Mitbegründer des Los Angeles Cleantech Inkubators (LACI), half 67 Unternehmen 130 Millionen Dollar an Finanzierung zu generieren, schuf 1.500 Arbeitsplätze und lieferte mehr als 335 Millionen Dollar in langfristigem wirtschaftlichen Wert für die Stadt Los Angeles. Herr Walti wurde auf der Techweek100 als einer der beeindruckendsten Technologieführer im Jahr 2014 benannt.

David Wortmann, Geschäftsführer des Berlin-Brandenburg Energy Network, Gründer des Kreislaufwirtschaftsnetzwerks Berlin-Brandenburg, Gründer und Geschäftsführer der DWR eco GmbH, einer der führenden Cleantech-Beratungsunternehmen in Europa.