09Okt
Von: Siglinde Svilengatyin An: Oktober 09, 2017 In: News Comments: 0

Berliner Cleantech Innovatoren docken an L.A. Inkubator an

05.10.2017, Los Angeles

Die Partnerstädte Los Angeles und Berlin erweitern ihre Beziehungen im Bereich Cleantech-Innovation. Die zwei Städte, die beide trendorientierte Cleantech-Communities und Ökosysteme aufweisen, sind heute auf der „Sustainable Companies & Cities: Perspectives from L.A. and Berlin“ Veranstaltung zusammengekommen. Das Event wurde vom Berlin-Brandenburg Energy Network e.V. (BEN) organisiert.

Etablierte Unternehmen und Start-ups diskutierten Geschäftsmöglichkeiten in Los Angeles und Berlin mit Politikern sowie Rechts- und Finanzexperten und zeigten, wie Städte Innovationen vorantreiben und potenzielle Barrieren für eine nachhaltige Entwicklung abbauen können.

Christian Gräff, Vize Präsident des Berlin Brandenburg Energy Network, betont: „Die heutige Veranstaltung war ein Erfolg: sie unterstützte sowohl die Städtepartnerschaft Los Angeles und Berlin, sowie verschiede Akteure der Cleantech-Szene, die Lösungen für nachhaltige Städte entwickeln.“

Vor der heutigen Veranstaltung rief der BEN zu einem Pitch Wettbewerb für Berliner CleanTech Start-Ups auf. Die fünf Gewinner des Wettbewerbs – die ENIT Energy IT Systems GmbH, die Nuventura GmbH, die TuWing UG, die skypoint-e GmbH und die ZaaK Technologies GmbH – erhielten ein Stipendium für die Reise nach L.A. und die Chance, ihr Business Konzept auf dem heutigen Event zu pitchen.

Die Veranstaltung knüpft damit an das Memorandum of Understanding zwischen dem BEN, dem CleanTech Innovation Center (CIC), dem Los Angeles Cleantech Incubator (LACI) und dem Los Angeles Department of Water and Power (LADWP) an, in dem sich die Parteien zum Ausbau der transatlantischen Beziehungen im Start-Up CleanTech Bereich verpflichtet haben.

BEN-Geschäftsführer David Wortmann sagte: „Ein Ziel des BEN ist es, den Markteinstieg für Berliner Unternehmen und Start-Ups aus der Cleantech-Branche in den USA zu erleichtern. Für die 5 Start-Ups war es eine großartige Gelegenheit, ihre Geschäftsideen zu präsentieren und ihr US-Netzwerk auszubauen.“

Partner:
Berlin Chamber of Commerce (Organizer), Berlin Partner for Business and Technology, Berlin TXL – The Urban Tech Republic, Berliner Energieagentur, CleanTech Business Park Berlin-Marzahn, Cleantech Innovation Center / CIC Berlin, EUREF AG, Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V., ib Vogt GmbH, Los Angeles Cleantech Incubator (Organizer), Los Angeles Economic Development Corporation/WTCLA, Sister Cities of Los Angeles, WALL GmbH

Pressekontakt:
Berlin-Brandenburg Energy Network e.V.
c/o DWR eco GmbH
Albrechtstraße 22
10117 Berlin-Mitte
Tel.: +49 30 – 555 70-816
E-Mail:

 

Pressemitteilung des Berlin-Brandenburg Energy Network e.V.